Wie Algorithmen unser (Frauen)Leben bestimmen

Die digitale Veranstaltung findet am Montag, 22. Februar 2021, von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr statt.

Im Mittelpunkt der Gesprächsrunde steht die Bedeutung von Algorithmen mit Blick auf das Leben von Frauen und auf die Kommunikation im Netz.

Wir wollen uns mit Fragen beschäftigen wie:

- Was genau sind Algorithmen und was haben sie mit uns zu tun?

- Welcher Zusammenhang besteht zwischen Algorithmen und Geschlechterrollen und -bildern?

- Warum ist es dringend notwendig, Frauen an der Programmierung von Algorithmen und KI-Anwendungen zu beteiligen?

- Wie können wir als Einzelne oder als Verband an Veränderungen mitwirken?

Gesprächspartnerin ist Julia Gundlach, Projektmanagerin "Ethik der Algorithmen" bei der Bertelsmann-Stiftung.

Verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung der Video-Veranstaltung ist die Medienpolitische Kommission des KDFB.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung bis zum 19. Februar 2021 per E-Mail an:

anmeldung@frauenbund.de<mailto:anmeldung@frauenbund.de>.

Die Zugangsdaten zur Zoom-Konferenz sowie weitere Informationen erhalten Sie kurz vor dem Termin per E-Mail.

Gerne können Sie die Einladung an weitere Frauen senden.

Ort: Zoom

Zurück