Maria 2.0 - Menschenkette um den Kölner Dom

STEHT AUF, SCHWEIGT NICHT!
AUFRUF Kundgebung & Menschenkette um den Kölner Dom
Sonntag, 22.09.2019
12:05 Uhr
Roncalliplatz
Für eine zukunftsfähige Kirche: geschlechtergerecht menschenfreundlich reformbereit partnerschaftlich einladend wahrhaftig

Warum wir uns engagieren:
Als Katholikinnen, die im Glauben verwurzelt sind, setzen wir uns für eine geschwisterliche Kirche ein, in der Frauen und Männer, Priester und Laien, gleichberechtigt sind und als  Gemeinschaft der Glaubenden kirchliches Leben verantwortungsvoll mitgestalten.
Wir wollen, dass allen Getauften und Gefirmten der Zugang zu allen Ämtern in der Kirche offen steht und Frauen nicht länger davon ausgegrenzt werden.
Wir appellieren an Priester und Bischöfe,  endlich mutige Schritte zur Veränderung bestehender Strukturen zu gehen und Reformen anzustoßen, um dem zunehmenden  Glaubwürdigkeitsverlust entgegenzuwirken.
Wir fordern, dass Täter und Vertuscher von sexualisierter Gewalt und Machtmissbrauch zur Rechenschaft gezogen und strafrechtlich verfolgt werden.

Frauen sind Kirche. Frauen tragen und stärken die Kirche. Frauen fühlen sich mit ihren Begabungen wenig wertgeschätzt. Frauen wollen gemeinsam mit Männern als Volk Gottes in eine gute Zukunft gehen.


Wir wollen nicht länger schweigend hinnehmen, dass der vielfältige Einsatz von Frauen gerne in Anspruch genommen wird, sich an der Rolle und Bedeutung von Frauen in der Kirche aber nichts ändert.
Die Geduld vieler Frauen ist erschöpft und viele zweifeln an der Kirche, für die ihr Herz schlägt. Deshalb schweigen wir nicht mehr!

Der Diöezsanverband Köln würde sich freuen, wenn möglichst viele Frauen mit ihren Freundinnen an dieser Aktion teilnehmen würden.

Ort: Kölner Dom

Zurück