Interreligiöse Kirchenführung in St. Andreas in Köln

Die Teilnehmer/innen erfahren von Rotraut Röver-Barth ( KDFB ), dass der Kirchenbau von der

islamischen Architektur in Andalusien beeinflusst ist . Unterschiede und Gemeinsamkeiten der

beiden Religionen werden am Beispiel von Engel- und Heiligendarstellung sowie an der Gestaltung der

Glasfenster aufgezeigt. Albertus Magnus wird als Vermittler zwischen den Kulturen gewürdigt.

Ort: St. Andreas in Köln

Zurück