DOMPlenum Zwischen Resignation, Zorn und Aufbruch

Die Austrittszahlen im Erzbistum Köln sind auf einem Höchststand.
 
Der Umgang mit den Betroffenen von sexualisierter Gewalt, der Streit um die Gutachten, Leitungsversagen, Intransparenz: Viele Menschen verlassen in diesen Tagen die Kirche, für die sich jahrzehntelang eingesetzt haben.
 
Warum gehen Sie? Was bedeutet das für die, die bleiben? Was hält diese Menschen in der Kirche? Welche Hoffnung treibt sie an und was muss sich ändern, damit sie bleiben?
 
Dr. Christiane Florin, Prof. Daniel Bogner und Dr. Judith Klaiber gehen diesen Fragen nach und sprechen mit:
 
Wolfgang Schmitz, ehem. WDR Hörfunkdirektor
 
Michaela Eckhardt, ehem. Pfarrgemeinderatsvorsitzende Seelsorgebereich Leverkusen-Südost
 
Jessica Thielen, Gymnasiallehrerin, Maria 2.0
 
Laura Sebastian
 
Pfr. Jochen Thull, Brühl
 
Veranstaltet von: Maria 2.0 & dem KDFB, Diözesanverband Köln

 

Ort: Facebook

Zurück