Politik und Diplomatie im Zentrum der Weltkirche. Was kann eine Frau für Frauen im Vatikan bewegen?

Programm

11:00 Uhr Die Zeit für entschlossenes Handeln ist jetzt! Informationen aus dem Diözesanverband Köln - Rotraut Röver-Barth (Diözesanvorsitzende des KDFB in der Diözese Köln)

12:00 Uhr Imbiss und Austausch unter den Gästen

13:00 Uhr Politik und Diplomatiie im Zentrum der Weltkirche. Was kann eine Frau für Frauen im Vatikan bewegen? -  Dr. h. c. mult. Annette Schavan (Bundesministerin a.D. und Botschafterin am Hl. Stuhl a.D.)

14:00 Uhr Podiumesdiskussion mit Dr. h. c. mult. Annette Schavan, Ingrid Fischbach (Parlamentarische Staatssekretärin a. D. und ehemalige Präsidentin des KDFB), Dr. Dominik Meiering (Leitender Pfarrer in den Kölner Innenstadt- Gemeinden und Domkapitular), Moderation: Joachim Frank (Chefkorrespondennt der DuMont-Mediengruppe, Mitglied des Hauptausschusses des ZdK)

15:30 Uhr Ausklang

Anmeldung

Gäste sind nach vorheriger Anmeldung herzlich willkommen.

Sollten Sie sich nicht mit der Postkarte anmelden, bitten wir wegen des begrenzten Raumangebotes und der besseren Organisation um die Angabe Ihres Namens, mit wieviel Personen und wann Sie kommen werden.

Anmeldung per E-Mail zv-koeln-helfta@frauenbund-köln.de

Anreise zum Gertrud-Ehrle-Haus, Kaesenstraße 14-16, 50677 Köln

Außerdem bitten wir zu berücksichtigen, dass es vor Ort kaum Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung gibt.

 

Die Anreise ist mit der KVB z.B. Linie 12 bis zur Haltestelle Eifelplatz oder mit den Linien 12, 15 und 16 bis zur Haltestelle Eifelstraße problemlos möglich.

Logo_Kampagne_bewegen

Ort: Gertrud Ehrle Haus, Helfta-Kolleg, Kaesenstraße 14-16, in Köln

Zurück