Weltweite Pilgerreise nach Rom für Würde und Gleichberechtigung am 9.4.2022

von Manja Seelen

Aus dem Netzwerk des Catholic Women’s Coucil (CWC), dem auch der KDFB angehört, geben wir Ihnen heute gerne zwei Informationen weiter.

Die „Weltweite Pilgerreise nach Rom für Würde und Gleichberechtigung“, zu der der CWC 2022 aufruft, wird am 09.04.2022 mit einer internationalen Listening Session zum Thema „Macht - Partizipation – Beteiligung“ weitergeführt. Das Programm und den Flyer mit QR-Code zur Anmeldung senden wir im Anhang mit. Unter den Impulsgeberinnen ist neben der Anne Soupa vom französischen „Comité de la Jupe“ und Dr. Martha Heizer von „Wir sind Kirche Österreich“ auch Dr. Claudia Lücking-Michel, Ko-Leiterin des Synodalforums „Macht“ beim Synodalen Weg und KDFB-Mitglied. Die Einladung geben wir hiermit sehr gerne an Sie weiter – die Veranstaltung steht allen Interessierten offen!

Um die Stimmen katholischer Frauen weltweit bei der Synode „Für eine synodale Kirche. Gemeinschaft, Teilhabe, Sendung“ (2021-2023) einzubringen, ruft die Initiative Catholic Women Speak zu einer Online-Umfrage auf. Die Umfrage erfolgt in Zusammenarbeit mit der University of Newcastle in Australien und dem CWC. Sie bietet zusätzlich zu den diözesanen Prozessen eine Möglichkeit, die eigene Stimme einzubringen. Es gibt eine deutschsprachige Version der Umfrage, eine Teilnahme ist bis zum 26.04.2022 möglich. Wir freuen uns, wenn viele sich beteiligen und dabei insbesondere die KDFB-Forderung nach Stimmrecht für Frauen einbringen.

Zurück