Interreligiöse Führungen in Köln

von Manja Seelen

Die Vorsitzende des Diözesanverbandes Köln im KDFB Rotraut Röver-Barth führte am 11.10.18 muslimische Frauen durch die Kirche St. Kunibert in Köln und lud auch christliche Frauen dazu ein.

Die syrischen Flüchtlinge strahlten, als sie das Seidentuch mit Jagdszenen des sassanidischen Prinzen Bahram Gor ( um 800 n. Chr. ) betrachten, in das einst die Gebeine des hl. Kunibert gehüllt waren.

Die christlichen Frauen überraschten  Ähnlichkeiten bei der Verkündigungsgeschichte in Sure 19 ( Maria ) im Koran.

Dies war eine Veranstaltung des Fortbildungs- und Begegebnungszentraum muslimischer Frauen e.V. (bfmf-köln)

Die nächste Führung über „ Orientalisches in St. Andreas“ ist am 02.03.2019

Zurück